Dieses Projekt wird von der Europäischen Union (EFRE) und dem Freistaat Thüringen (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft) kofinanziert.

Sie befinden sich hier: Startseite > Beherbergung mit Tagungsmöglichkeit

Seite empfehlen: Facebook Twitter

Beherbergung mit Tagungsmöglichkeit

Haus aus dem 18. Jhd.,Vierjahreszeitenschloß : 4 Ein- und Ausgänge, 12 Schornsteine, 12 Kamine, 12 Monatsfiguren, 52 alte Türen, 365 Fenster; alles modernisiert mit Aufzug, Hotelstandard, 34 Zimmer/72 Betten, Säle, Seminarräume, Kaminzimmer, moderne Küche, Versorgung: alles leistbar "Wir planen mit den Kunden !"; Bereiche: politische, künstlerisch kreative, persönlichkeitsbildende Seminare, Tagungen, Workshops etc. A 4 Abfahrt Jena-Göschwitz- Weiterfahrt rechts in Richtung Rudolstadt/Saalfeld auf der B 88 - in Kahla links in Richtung Neustadt/Orla abbiegen - in Neustadt rechts in Richtung Saalfeld auf die B 281- nach ca. 8 km rechts abbiegen(vor Ortseingang Oppurg; Kreuzung am Gewerbegebiet) in den Ort hinein und nach rechts halten. Aus Richtung Nürnberg kommend, Autobahnabfahrt Triptis, rechts abbiegen auf B 281 Richtung Pößneck/Saalfeld, Weiterfahrt über Neustadt/Orla, nach ca. 8 km erste Einfahrt vor Ortseingang Oppurg rechts abbiegen und der Hauptstraße nach links folgenund unmittelbar danach rechts - über die kleine Orlabrücke links auf der Straße folgen, nach ca. 150 m rechts

Detailinformationen

  • Gesamtkapazität Bestuhlung Bankett: 200 Plätze
  • Gesamtkapazität Bestuhlung Parlament: 50 Plätze
  • Gesamtkapazität Bestuhlung Tafel: 180 Plätze

Kommentare

Kartenansicht umschalten

Kontakt

Schloßstraße 2
07381 Oppurg

Telefon: 03647/4320
Fax: 03647/432101

Ortsinformationen

Anreise

Anreise mit der Bahn

Geben Sie Ihren Startpunkt ein.

Verkehrsanbindung

  • Bundesautobahn: 15 km
  • IC / EC Bahnhof: 20 km
  • Verkehrsflughafen: 80 km

Folgen Sie uns!

"Zwitschern" Sie mit uns bei twitter oder werden Sie unser "Fan" bei facebook...

Twitter YouTube Flickr Pinterest Foursquare Yelp

Seite empfehlen: Facebook Twitter