Dieses Projekt wird von der Europäischen Union (EFRE) und dem Freistaat Thüringen (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft) kofinanziert.

Sie befinden sich hier: Startseite > Service > Anreise

Anreiseinformationen

Die geografische Lage ist ideal: Thüringen liegt ziemlich exakt zwischen München und Hamburg, Dresden und Köln - in der Mitte Deutschlands. Thüringen ist per Auto über zahlreiche Autobahnen, mit der Bahn über verschiedene ICE-Bahnhöfe oder per Flugzeug bestens erreichbar.

Karte: Thüringen in Deutschland

Mit dem Auto oder Bus

  • Über die Autobahn A4 (Ost-West-Verbindung: Dresden-Frankfurt)
  • Über die Autobahn A9 (Nord-Süd-Verbindung: Berlin-München)
  • Über die Autobahn A38 (Ost-West-Verbindung: Leipzig-Göttingen)
  • Über die Autobahn A71 (Süd-Nord-Verbindung: Würzburg/Schweinfurt-Sömmerda)
  • Über die Autobahn A73 (Süd-Nord-Verbindung: Nürnberg-Suhl)

Mit dem Flugzeug

Flughafen Erfurt-Weimar:

  • direkter Autobahnanschluss A4/ A71 sowie an den ÖPNV Erfurt
  • Anschrift: Flughafen Erfurt GmbH, 99092 Erfurt
  • Telefon: +49 (0) 361 6562200

zum Flugplan des Flughafen Erfurt

Mit der Bahn

  • ICE-Linie 28: Hamburg - Berlin - Leipzig - Jena - Nürnberg - München (stündlich)
  • ICE-Linie 50: Frankfurt - Fulda - Eisenach - Erfurt - Weimar - Leipzig - Dresden (stündlich)
  • ICE-Linie 15: Berlin - Halle - Erfurt (4x weiter von/nach Frankfurt)
  • Saisonaler IC: München - Stuttgart - Frankfurt - Erfurt (-Berlin)

zur Reiseauskunft der Deutschen Bahn

ICE-Knoten - Erfurt wird 2017 zur schnellen Mitte Deutschlands

 

Mit der Inbetriebnahme des ICE-Knotens 2017 entsteht in Erfurt ein wichtiger Systemknoten des europäischen Hochgeschwindigkeitsverkehrs.

Hier kreuzen sich die Strecken Berlin-München und Frankfurt/Main-Dresden. Auf allen Verbindungen gibt es dadurch eine enorme Zeitersparnis sowie eine Verdichtung des Angebotes. Aus allen 4 Richtungen sollen zur Minute 30 jeder Stunde Züge aus allen vier Richtungen im Bahnhof stehen.

 

Ab Dezember 2015 ergeben sich folgende Neuerungen:

  • Berlin - Erfurt: täglich 6 neue, direkte Züge in nur 1 Stunde 50 Minuten. Zeitersparnis: 40 Minuten.
  • Leipzig - Erfurt: täglich stündlich eine direkte Verbindung in nur 45 Minuten. Zeitersparnis: 30 Minuten.
  • Dresden - Erfurt: in 2 Stunden erreichbar. Zeitersparnis: 1 Stunde.

Ab Dezember 2017 ergeben sich folgende Neuerungen:

  • München - Erfurt: direkte Züge in nur 2 Stunden 15 Minuten. Zeitersparnis: 2 Stunden 15 Minuten.
  • Nürnberg - Erfurt: direkte Züge in nur 1 Stunde 20 Minuten. Zeitersparnis: 1 Stunde 45 Minuten.

Erfurt wird also zukünftig aus allen Richtungen in Deutschland in kürzester Zeit erreichbar sein und damit zentraler Standort auch für den Tagungsbereich.

Noch mehr Thüringen

"Zwitschern" Sie mit uns bei twitter oder werden Sie unser "Fan" bei facebook...

Twitter YouTube Pinterest Foursquare Yelp