Dieses Projekt wird von der Europäischen Union (EFRE) und dem Freistaat Thüringen (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft) kofinanziert.

Sie befinden sich hier: Startseite > Tagungsstandort > Tagen am Forschungsstandort

Tagen am Forschungsstandort

Thüringen - Das Land, das Wissen schafft!

Geburtsstätte innovativer Köpfe, Bildung für die Zukunft, gelebte Wissenschaft, internationale Netzwerke und Erfahrungsaustausch.

Schon zahlreiche bedeutende Persönlichkeiten wie Luther, Schiller, Fröbel, Leibnitz, Schopenhauer oder Abbe studierten oder lehrten an den Thüringer Hochschulen und einige weltberühmte Erfindungen sind in Thüringen entwickelt worden, so zum Beispiel der Kindergarten, der Bauhausstil oder das Fernglas.

Das Forschungsland Thüringen bietet eine stark vernetzte Wissenschaftsstruktur, in der besonderes Augenmerk auf Praxisbezogenheit, Interdisziplinarität und Internationalität liegt. Kooperationen mit den wichtigsten Branchen, ob Medizin, Optik, Mechanik oder Bau, sorgen für wertvolle Synergien zwischen Wirtschaft und Wissenschaft.

An 6 Hochschulstandorten können Tagungen und Kongresse durch hochwertige Bildungsangebote und wissenschaftliche Rahmenprogramme abgerundet werden. Diese erstrecken sich von branchenspezifischen Weiterbildungsprogrammen bis hin zu akademischen Gastrednern.

 

Tagen am Forschungsstandort

Noch mehr Thüringen

"Zwitschern" Sie mit uns bei twitter oder werden Sie unser "Fan" bei facebook...

Twitter YouTube Pinterest Foursquare Yelp