Unsere Kultur

Gründe für eine Reise gibt es bekanntlich viele – doch die Thüringer Kultur bietet mitunter die Schönsten. Hier reihen sich die Welterbestätten dicht aneinander. Es gilt die Weimarer Klassik und das Bauhaus zu erleben und zu spüren, wie lebendig Geschichte und Tradition sein können. Besondere Atmosphäre versprühen authentische Orte von Luther, Bach, Goethe und Schiller sowie die Wartburg bei Eisenach. Ganz nebenbei wird man so – falls man es nicht längst schon ist – zum Kultur-Kenner und plant schon die nächste Reise nach Thüringen – dann vielleicht zu einem der vielen hochkarätigen Konzerte, magischen Opern oder einmaligen Festivals. 

Welche Kulturschätze wollt ihr entdecken?

Historischer Festsaal auf der Wartburg
Richard Wagner in Thüringen

Wagners Wartburg Tipp

Er war da. Besuchte die Venushöhle und die Wartburg und ließ sich zu seiner „Tannhäuser“-Oper inspirieren, weilte in Meiningen bei der herzoglichen Familie und erhielt in Jena einen gefälschten Pass. Wie sein Leben, so sein Nachlass: eigenwillig, ungewöhnlich und dramatisch...
Cranach-Altar in der Kirche St. Peter und St. Paul in Weimar
Auf den Spuren der Cranachs in Thüringen 

Unterwegs mit Kunst & Passion

Er war mit Luther befreundet, druckte Flugblätter für die Reformation und hatte trotzdem auch katholische Auftraggeber: Lucas Cranach der Ältere war einer der spannendsten Künstler seiner Zeit ...
Bauhaus-Museum Weimar
Entdeckungsreise Bauhaus-Museum Weimar

Ein Kubus mit Himmelsleiter

Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten… Und es ist durchaus umstritten, das Neue Bauhaus-Museum Weimar, welches 2019 in Weimar eröffnet wurde. Die Klassik Stiftung Weimar hatte das moderne Gebäude pünktlich zum 100. Bauhausjubiläum in Weimar gemeinsam mit der Architektin Heike Hanada feierlich eröffnet. Hier ist seitdem die noch von Walter Gropius persönlich angelegte, älteste Bauhaus-Sammlung der Welt zu Hause.
Außenansicht der Alten Synagoge Erfurt
Über kleine und große Schätze im Verborgenen

Glücksmomente

Jedes Jahr machen wir eine kleine, gemeinsame Reise. In Erfurt waren wir noch nie - Ich bin gespannt, was wir an einem Wochenende alles entdecken werden. Unser Weg führt uns zu den Wahrzeichen der Stadt, wie die Krämerbrücke und den Erfurter Dom. Aber auch zur Alten Synagoge. Und so tauchen wir ein, in die 900-jährige jüdische Kultur in dieser Stadt.
Ein Gespräch mit dem künstlerischen Leiter Rolf C. Hemke, Kunstfest Weimar

Weimar ist eine Kulturmetropole im Taschenformat

Das Kunstfest Weimar ist einer der kulturellen Höhepunkte des Weimarer Sommers. International gefeierte Künstler treffen auf die junge, kreative Szene der Stadt und verwandeln die Straßen Weimars in eine ebenso pulsierende wie inspirierende Bühne. Im Interview gibt der künstlerische Leiter des Festivals, Rolf C. Hemke, spannende Einblicke hinter die Kulissen und verrät nebenbei, mit welcher Berühmtheit vergangener Zeiten er gern einen Kaffee trinken würde.
Windischenstraße in Weimar
Von einem Klassiker zum Geheimtipp

Weltenbummel in Weimar

Natürlich ist Weimar die Stadt der Klassiker. Aber es ist noch viel mehr: Wer einmal ziellos durch die zauberhaften alten Gassen schlendert, der entdeckt eine Stadt voller Charme, voller verschwiegener Winkel, interessanter Menschen und netter kleiner Läden...
Eingangssituation Konzert von Vikingur Olafsson bei den Thüringer Bachwochen in Weimar
Im Interview mit den Thüringer Bachwochen

Auf ein Wort...

Über 50 Konzerte mit internationalen Künstlern stehen rund um Ostern jährlich auf dem Programm der Thüringer Bachwochen – viele an originalen Bachorten. Dabei wird aber nicht nur Bach gespielt, sondern auch neu interpretiert und gehört. Wir haben Festivalleiter Christoph Drescher zu einem Interview getroffen.

Weimar – Ein Klassiker?

Ob Goethe, Schiller und die Weimarer Klassik, Moderne und Bauhaus, Schlösser und Gärten oder das Quartier der Moderne – Weimar ist eine Stadt für Kulturliebhaber. Aber es ist noch viel mehr: Ein Ort zauberhafter alter Gassen, verschwiegener Winkel und netter kleiner Läden.

 

Unsere Highlights 2021