Jüdische Kultur und Geschichte in Thüringen

Neun Jahrhunderte Jüdisches Leben

Thüringen vereint auf einmalige Weise ein großes architektonisches Erbe mit einer langen jüdischen Geschichte, die bis heute lebendig ist. Eine Entdeckungstour führt nach Erfurt und zum einmaligen Ensemble aus Synagoge, Mikwe und Schatz. Aber auch zu unerwarteten Kulturschätzen in kleineren Gemeinden, die von vielfältigen jüdischen Geschichten im ländlichen Raum erzählen. Es ist eine Reise durch mehrere Jahrhunderte – beginnend im Mittelalter, über das 19 Jahrhundert bis in die Gegenwart - die zeigt, dass in Thüringen nicht nur museal, sondern auch im Hier und Jetzt jüdisches Leben und jüdische Kultur in all ihrer Vielfalt und Lebendigkeit ein Zuhause haben.


2021 feiert der Freistaat ein ganz besonders Jubiläum: 900 Jahre jüdisches Erbe in Thüringen. Hochkarätige Ausstellungen, Veranstaltungen und Konzerte bieten den geeigneten Rahmen, um sich gemeinsam zu erinnern und gemeinsam zu feiern. Aber auch die Stätten der Erinnerungskultur spielen im Jubiläumsjahr eine große Rolle.

Außenansicht der Alten Synagoge Erfurt
Über kleine und große Schätze im Verborgenen

Glücksmomente

Jedes Jahr machen wir eine kleine, gemeinsame Reise. In Erfurt waren wir noch nie - Ich bin gespannt, was wir an einem Wochenende alles entdecken werden. Unser Weg führt uns zu den Wahrzeichen der Stadt, wie die Krämerbrücke und den Erfurter Dom. Aber auch zur Alten Synagoge. Und so tauchen wir ein, in die 900-jährige jüdische Kultur in dieser Stadt.
App Thuringia.MyCulture.

Leben im Mittelalter – Jüdisches Kulturerbe in Thüringen

Seit 1.700 Jahren gehört jüdisches Leben zu Deutschland – und seit über 900 Jahren zu Thüringen. 2021 feiert der Freistaat dieses Jubiläum mit hochkarätigen Ausstellungen, Veranstaltungen und Konzerten. Ein Ausflug führt nach Erfurt und zum einmaligen Ensemble aus Synagoge, Mikwe und Schatz. Aber auch zu unerwarteten Kulturschätzen in kleineren Gemeinden, die von vielfältigen jüdischen Geschichten im ländlichen Raum erzählen. Wir nehmen euch mit auf eine besondere Entdeckungstour, die auch ihr ganz bequem und sicher von zuhause aus starten könnt. Wie das geht? Wir zeigen es euch!
Manchmal überdauern einzigartige Kulturschätze an unerwarteten Orten: In dem kleinen Dorf Berkach (Landkreis: Schmalkalden-Meiningen) gibt es neben dieser Synagoge auch noch eine Mikwe, die ehemalige jüd. Dorfschule und einen Friedhof.
Kulturreichtum, Alltag, Verfolgung

Jüdisches Leben in Thüringen im Mittelalter und im 19. Jahrhundert

Das jüdische Leben in Thüringen ist durch viele Jahrhunderte hindurch reich und voller Kontinuität gewesen – einzigartige Kulturschätze in den Städten des Landes zeugen davon. Seit dem Mittelalter entstanden jüdische Gemeinden in der Mitte Deutschlands.
Krämerbrücke
Ausflüge ins jüdische Leben einer Stadt

Erfurter Kulturschätze

Von spannender Stadtgeschichte, wertvollen Funden und einer mittelalterlichen Gemeinde – Ausflüge ins jüdische Leben Erfurts
Rabbiner Alexander Nachama in der Neuen Synagoge in Erfurt
Worte zum Jubiläumsjahr „900 Jahre jüdisches Leben in Thüringen“

Jüdisches Leben heute: Wünsche, Gedanken & Gedenken

„Das große architektonische Erbe und die lange Geschichte der jüdischen Gemeinde hier in Erfurt – das ist für mich etwas ganz Besonderes“, erzählt Rabbiner Alexander Nachama, der seit Herbst 2018 in der Neuen Synagoge am Max-Cars-Platz amtiert. Prof. Dr. Reinhard Schramm ist Vorsitzender der Jüdischen Landesgemeinde Thüringen. Im Interview spricht er über seine Wünsche an das Jubiläumsjahr, erzählt vom reichen jüdischen Leben in Thüringen und warnt vor den Gefahren eines wachsenden Nationalismus.

Jüdisches Leben in Thüringen

In der mittelalterlichen Altstadt findet sich eine Fülle an Zeugnissen jüdischer Kultur im Alltag und im Gemeindeleben. Der Fund des Erfurter Schatzes im Jahr 1998 fügte ein fehlendes Puzzleteil zur Rekonstruktion der jüdischen Historie der Stadt hinzu. Heute können die Stätten – darunter der Erfurter Schatz mit dem berühmten Hochzeitsring – aus verschiedenen Jahrhunderten erkundet werden. Ausstellungen und Veranstaltungen in ganz Thüringen laden ein, die jüdische Kultur zu erleben.

 

Veranstaltungs-Highlights