Beitrag
Routen
zur Übersichtsseite

Thüringer-Kloßauflauf von Christina Pabsch

Zutaten:

für 4 Personen:
1 Zwiebel
1 TL Öl
400 g Schweinegeschnetzeltes, schon gewürzt, Gyros Art
300 g Champignons klein
80 g Schinkenwürfel klein
200 ml Sahne
1 Ei
1 EL Stärkemehl
750 g Thüringer Kloßteig selbst hergestellt oder fertig gekauft
4 EL Paniermehl
80 g geraspelter Gouda-Käse
30 g Butter

 

Zubereitung:

Zwiebel pellen und fein würfeln. Champignons putzen und evtl. halbieren. Öl in einer Pfanne erhitzen, Geschnetzeltes zugeben und anbraten. Zwiebeln, Champignons und Schinkenwürfel zugeben und kurz mitbraten.
Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen und das Geschnetzelte einfüllen. Sahne mit Stärkemehl und Ei verrühren und über dem Fleisch verteilen. Den Kloßteig obenauf geben. Paniermehl und geraspelten Käse auf dem Kloßteig verteilen und mit Butterflöckchen belegen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Unter- und Oberhitze) etwa 30 Minuten backen.

Man kann den Auflauf mit gehackter Petersilie oder etwas gezupften Oregano dekorieren.

Guten Appetit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Projekt wird von der Europäischen Union (EFRE) und dem Freistaat Thüringen (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft) kofinanziert.

Logo des Freistaats Thüringen
Logo der EFRE
Logo der EU

Dieses Projekt wird von der Europäischen Union (EFRE) und dem Freistaat Thüringen (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft) kofinanziert.

Logo der EFRE
Logo der EU
#deinThüringen