Beitrag
Routen
zur startseite

Auf Entdeckungstour durch den Weimarer Sommer – Teil 1

Jedes Jahr um die Sommerzeit hat Weimar etwas Magisches an sich. Die Menschen sehen entspannter aus, die Parks werden belebter und die Gassen erstrahlen im sommerlichen Glanz: Der Weimarer Sommer ist da! Nach und nach erwacht die Stadt aus ihrem Winterschlaf und sowohl Einheimische als auch Touristen gehen auf Entdeckerkurs.

Gleichzeitig gehören zu der wohl schönsten Jahreszeit in Weimar viele verschiedene Veranstaltungen. Ich nehme euch mit auf meine Tour zu den absoluten Highlights des Weimarer Sommers und bin mir sicher, dass sie euch genauso begeistern werden wie mich.

JuLi im Juni 

Mein erster Stopp ist ein Festival für junge Literatur, das jedes Jahr im Juni stattfindet. Daher auch der Name: junge Literatur (juLi) im Juni! Die Atmosphäre ist behaglich. Nur ein ausgewählter Kreis scheint von dem Festival zu wissen und so fühlt man sich eingeschlossen in die Welt der Literaten. Organisiert wird das Festival von Studierenden der Hochschule für Musik Franz Liszt, die sich liebevoll darum bemühen, einen Austausch zwischen Künstlern und Bürgern zu schaffen. Es geht insbesondere um aufstrebende Autoren,  die sich derzeit einen Namen machen. So zum Beispiel Mercedes Lauenstein, die das wunderschöne Buch „Nachts“ geschrieben hat.

Mercedes Lauenstein - juLi im Juni beim Weimarer Sommer

Mercedes Lauenstein

Während ich ihrer Lesung lausche, fühle ich mich von ihren Geschichten komplett in den Bann gezogen. Dadurch, dass die Lesung in einem kleineren Rahmen stattfindet, entsteht ein besonderes Gefühl der Nähe zwischen der Autorin und dem Publikum – fast als würde sie uns in die Welt ihrer Protagonistin ziehen. Für eine Weile vergesse ich alles um mich herum, vergesse den strahlenden Sonnenschein draußen vor dem Künstlercafé MaMuTh und lausche der Stimme, die mich in meine eigene Fantasie schweifen lässt.

Draußen kann man sich im Anschluss in lockerer Atmosphäre bei einem Getränk und den Klängen der Musik entspannen. So bekommt man noch etwas von den angenehmen Sonnenstrahlen zu spüren.

Künstlergarten, juLi im Juni, Weimarer Sommer

Entspannte Atmosphäre im Künstlergarten

Auch in diesem Jahr sind wieder tolle Autoren eingeladen – Paula Fürstenberg, Oliver Mörchel, Gorch Maltzen und Elias Vorpahl sind mit dabei. Dieses Mal findet das Festival im Lichthaus Kino im Straßenbahndepot statt.

TIPP: Wenn ihr zwischen den Lesungen eine kleine Pause braucht, schaut euch an was das Programm sonst noch zu bieten hat. Zur gelösten und entspannten Stimmung des Festivals tragen auch die Musiker – dieses Jahr sind beispielsweise Umme Block mit dabei. Gänsehautfeeling garantiert!

Fête de la Musique 

Tango der Gruppe "Celina"

Tango der Gruppe „Celina“

Zu meinem nächsten Event begebe ich mich am 21. 06. – pünktlich zum Sommeranfang – in das bunte Treiben von Weimars Straßen. Auch hier gibt es zum Weimarer Sommer einen kleinen Ableger der weltbekannten „Fête de la Musique“, welche man sich nicht entgehen lassen sollte. Straßenmusiker aus aller Welt kommen bei diesem Ereignis zusammen, musizieren und singen bis es durch alle Straßen klingt. Das Bauhausorchester sowie das WeimarStadtOrchester sind ebenfalls mit dabei und runden die Vielfältigkeit der unterschiedlichen Musikstile gekonnt ab. Gemütlich schlendere ich durch die Altstadt und kann mich gar nicht entscheiden, welche Künstler ich mir zuerst anhören möchte.

Gruppe "Sili Laka"

Gruppe „Sili Laka“

Auch in diesem Jahr dürft ihr wieder auf tolle Acts gespannt sein. Es lohnt sich, durch Weimars Gassen zu schlendern und den Bands, Solokünstlern und Orchestern zu lauschen.

Bis in die späten Abendstunden wird ausgelassen gesungen, gespielt, getanzt und getrunken. Es empfiehlt sich eine Jacke mitzunehmen, da die Sommernacht etwas kühl werden kann.

Open Air Konzertnacht mit der Staatskapelle Weimar 

Ein besonders interessantes Erlebnis ist für mich die Konzertnacht, die ich zum ersten Mal besuche. Mitten im Weimarhallenpark wird auf dem Wasser eine Bühne errichtet, wodurch die Musiker zu schweben scheinen.

Konzertnacht-André Mey

Die Bühne im Weimarhallenpark

Die Besucher sitzen entweder auf den Terrassen der Weimarhalle oder verteilen sich auf den Wiesen rund um den hübsch hergerichteten Weimarhallenteich. Dieser Anblick versetzt mich trotz des Regens in die richtige Stimmung. Es zeigt sich: Auch ein Regenschauer gehört zum Weimarer Sommer dazu. Die Menschen sitzen unter Schirmen im Freien und lauschen den Klängen von „Bohemian Rhapsody“, dem Soundtrack von „Assassin’s Creed IV“, „All you need is love“ und vielen mehr. Ja, ihr habt richtig gelesen – es werden längst nicht nur klassische Stücke gespielt. Diese Vielfalt kommt dadurch zustande, dass ein Wunschkonzert gespielt wird. Unter dem Motto „Was ihr wollt“ erfüllt die Staatskapelle Weimar die sehnlichsten Wünsche der Einsender und sorgt damit nicht nur einmal für Gänsehaut. Unter meinem Schirm eingekuschelt lausche ich gespannt und bin begeistert von dem Können der Musiker – ich höre nicht einen einzigen schiefen Ton!

Der Moderator Sebastian Kowski aus dem Schauspielensemble des DNT Weimar lässt sich vom Regen nicht beeindrucken und versprüht grenzenlose gute Laune. Es gelingt ihm, das Publikum trotz des Wetters zu begeistern und mitzureißen.

Sebastian Kowski bei der Open Air Konternacht Weimar

Sebastian Kowski bei der Open Air Konzertnacht Weimar

Dass die Konzertnacht aufgrund des andauernden Regens frühzeitig abgebrochen werden musste, ist schade, aber berechtigt: Die Belastung wird für die Musiker und Instrumente zu groß. Das Wetter kann nun einmal nicht immer mitspielen. Und getröstet werde ich durch zukünftige Aussichten: Dieses Mal wird es eine Filmmusiknacht geben! Die Konzertnacht 2018 steht unter dem Motto „Schau mir in die Augen, Kleines“, was ich mir natürlich nicht entgehen lassen werde.

Ich hoffe, ich konnte euch für den Weimarer Sommer begeistern. In meinem nächsten Beitrag stelle ich euch weitere Highlights vor, ihr dürft also gespannt sein! Begleitet mich gern weiterhin bei meiner Tour und entdeckt mit mir gemeinsam, welche schönen Momente der Weimarer Sommer dieses Jahr noch zu bieten hat …

TIPPS FÜR DEINE URLAUBSPLANUNG AUF THUERINGEN-ENTDECKEN.DE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Projekt wird von der Europäischen Union (EFRE) und dem Freistaat Thüringen (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft) kofinanziert.

Logo des Freistaats Thüringen
Logo der EFRE
Logo der EU

Dieses Projekt wird von der Europäischen Union (EFRE) und dem Freistaat Thüringen (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft) kofinanziert.

Logo der EFRE
Logo der EU
#deinThüringen