Beitrag
Routen
zur startseite

7 Gründe für eine Rennsteig-Tour

Der Rennsteig – Thüringens traditionsreiche Wanderstrecke – schlängelt sich 169,3 Kilometer auf dem Kamm des Thüringer Waldes von Hörschel nach Blankenstein. Er ist ganzjährig begehbar und lädt geradezu ein, auch mal mit voller Absicht vom Weg abzukommen. Hier findet ihr 7 Highlight die ihr auf dem Weg entdecken könnt.

Aussichtspunkte

Links: Inselsberg | Rechts: Blick nach Suhl vom Rennsteig

Links: Inselsberg | Rechts: Blick nach Suhl

Bei Tabarz sollte man den Aufstieg auf den Großen Inselsberg (916,5 m) nicht scheuen – bei gutem Wetter kann man bis zum Brocken im Harz schauen, genießt also weit über 150 Kilometer Fernsicht. Nur wenige Schritte vom Pfad entfernt eröffnet auch der Schneekopf samt Turm schöne Panoramablicke. Weitere Aussichtspunkte bieten der Südliche Spießberg, der Krämerrod, der Hohe Schorn, der Triniusblick, Plänckners Aussicht und die Rennsteigwarte.

Highlights unterwegs

Man kann beim Wandern auf dem Rennsteig auch interessante Abstecher machen. In Kleinschmalkalden etwa hat ein ungewöhnlicher Familienbetrieb seinen Sitz – die Venter Glocken, die auf Souvenir- und Klangglocken spezialisiert sind. Zerbrechliche Schönheit erwartet Urlauber in der Farbglashütte Lauscha. Oder man stattet dem Café Heimatlon in Steinbach-Hallenberg einen Besuch ab, das von Biathlon-Legende Kati Wilhelm betrieben wird.

Links: Glasbläser in Aktion | Rechts: Venter Glocken

Links: Farbglashütte Lauscha | Rechts: Venter Glocken

Natur pur

Was blüht denn da alles? Diese Frage sollten man auf der Ebertswiese besser nicht stellen – oder gerade hier: Sie ist nämlich für ihren Blumenreichtum berühmt und gilt als einer der schönsten Bergwiesen des Thüringer Waldes. Ein weiteres Ziel ganz in der Nähe ist der kristallklare Bergsee, der auch zum Baden taugt. Hochmoore, kleine Seen, Nadelwälder – auch das von der UNESCO als Biosphärenreservat anerkannte Vessertal lohnt einen Abstecher.

Erbertswiese am Rennsteig

Bergsee Erbertswiese

Gute Alternative

Für Wanderer ist der Rennsteig längst ein Klassiker. Genauso spannend ist der Rennsteig-Radwanderweg, der über 200 Kilometer zum Teil über den original Rennsteig führt, streckenweise auch parallel verläuft – samt ein paar hübschen Down-Hill-Abfahrten. Winterurlauber freuen sich über gespurte Loipen und geräumte Winterwanderwege.

Gespurte Loipe auf dem Rennsteig

Gespurte Loipe auf dem Rennsteig

Stille Seitentäler

In den Tälern rund um den Rennsteig warten stille Sensationen – wie zum Beispiel in dem märchenhaften Lauchagrund bei Tabarz, durch den das Bächlein Laucha plätschert. Wildromantisch ist das Schwarzatal im Thüringer Schiefergebirge: Dort entdeckt man seltene Tiere und Pflanzen, wie etwa Eisvögel und wilde Orchideen.

Blick auf Schwarzburg im Schwarzatal

Schwarzburg im Schwarzatal

Und ganz viel Tempo

Mitfiebern oder mitmachen – der Rennsteig lockt das ganze Jahr über mit sportlichen Veranstaltungen. Mitte Mai erobern mehr als 15.000 Läufer und Wanderer den Höhenkamm beim GutsMuths-Rennsteiglauf, Europas größter Crosslauf. Im Winter wird es dann weltmeisterlich: Beim Biathlon -Weltcup und Rennrodel-Weltcup Oberhof steht für Besucher Mitfiebern auf dem Programm.

Person fährt auf Rennschlitten die Rennrodelbahn in Oberhof herunter

Rennrodelbahn in Oberhof

Thüringer Spezialitäten

Der große Vorteil eines begehrten Wanderziels: Nette Bauden versorgen Aktivurlauber mit Thüringer Spezialitäten. Wer mehrere Etappen wandern will, der kann es völlig unbeschwert tun – die Auswahl an Pensionen, Hotels, Ferienhäuser und Pauschalen mit Gepäcktransport ist groß. Praktisch: Mit dem Rennsteig-Shuttle geht es bequem zum Startpunkt.

Innenansicht des Restaurants Bahnhof Rennsteig in Schmiedefeld

Bahnhof Rennsteig in Schmiedefeld

Egal ob Sommer oder Winter, der Rennsteig hat rund ums Jahr viel zu bieten. Naturfreunde kommen hier auf jeden Fall auf ihre Kosten. Habt ihr einen Tipp was man bei einer Rennsteig-Tour unbedingt erleben sollte?

TIPPS FÜR DEINE URLAUBSPLANUNG AUF THUERINGEN-ENTDECKEN.DE
  • Ralf Kirchner

    Meine Rennsteigskitour 2027 war herrlich. Auf 282km hin und zurück in 6 Schleifen. Zu Zeit leider nur noch beste Bedingungen zwischen Frankenblick, Masserberg und Neuhaus. Aber es soll wieder Schnee geben am Wochenende.

Dieses Projekt wird von der Europäischen Union (EFRE) und dem Freistaat Thüringen (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft) kofinanziert.

Logo des Freistaats Thüringen
Logo der EFRE
Logo der EU

Dieses Projekt wird von der Europäischen Union (EFRE) und dem Freistaat Thüringen (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft) kofinanziert.

Logo der EFRE
Logo der EU
#deinThüringen