Beitrag
Routen
zur startseite

6 Tipps für Winterausflüge rund um Ruhla

Dass Ferienhäuser im Thüringer Wald alles andere als rustikal und altmodisch sein müssen, hat mir mein Kurzurlaub in der Ferienhaus Lichtung Ruhla gezeigt. Was für ein wundervolles und entspannendes Wochenende nah am Rennsteig! Denn nicht nur die großzügigen, modernen Ferienhäuser haben mich überrascht, sondern auch der Wald mit einem kleinen Winter-Wunder.

Die Ferienhaus Lichtung im Schnee

Die Ferienhaus Lichtung

Schnee? Perfekt! Auch der Winter lädt zu Waldwellness nach Thüringen ein. Ich habe sechs Tipps für aktive und kulinarische Ausflugsziele rund um Ruhla für die ganze Familie.

Tipp 1: Winter-Wanderung zum Glöckner

Julia steht am Glöckner Felsmassiv

Das Glöckner Felsmassiv

Wandern im Sommer? Das kann ja jeder! Ich habe eine wundervolle Wanderung von der Ferienhaus Lichtung aus zum Felsmassiv Glöckner unternommen. Auch im Winter tut es einfach der Seele gut im Wald zu sein, die tolle Luft einzuatmen und die von Schnee und Eis verzauberte Landschaft zu genießen. Vor allem der Blick vom Glöckner in die Rhön war zauberhaft. Mein Weg hat mich unter anderem auch am Waldteich nahe der Ferienhaus-Lichtung geführt, der bereits Drehort für Tom Sawyer und Huckleberry Finn war.

Schneegestöber im Wald bei der Ferienhaus Lichtung Ruhla

Schneegestöber im Wald bei der Ferienhaus Lichtung Ruhla

Mein Tipp: Wem der Weg bei zu viel Schnee zu beschwerlich ist, der kann auch auf dem Parkplatz an der Schillerbuche parken und von dort auf dem Rennsteig ca. 20 Minuten bis zum Felsmassiv laufen und dabei den Winterwald genießen. Aber Achtung – hier sind Loipen gespurt! Am besten immer in der Mitte des Weges laufen, um die Skifahrer nicht zu verärgern.

Tipp 2: Langlauf- und Rodelspaß auf dem Rennsteig

Skifahrer am Rennsteig bei Ruhla

Der Rennsteig bei Ruhla

Herrliches Wetter, Neuschnee und Wochenende – klar, es war richtig was los auf dem Rennsteig! Die Loipen auf dem Ski-Wanderweg waren frisch gespurt und ganze Familien haben den Winter am Rennsteig bei einer Langlauf-Tour genossen. Auch ich bin ein Stück dem Rennsteig gefolgt – allerdings zu Fuß. Belohnt wurde ich mit einem tollen Blick aus einer verglasten Wanderhütte (nahe dem Glöckner Felsmassiv), die liebevoll eingerichtet ist und ein tolles Besucherbuch beherbergt!

Wanderhütte mit Aussicht

Wanderhütte mit Aussicht

Der Rodelhang bei der Ferienhaus Lichtung Ruhla

Der Rodelhang bei der Ferienhaus Lichtung Ruhla

Einen Familienausflug haben auch viele Eltern mit kleinen Kindern unternommen. Diese wurden bei müden Beinen auf den Schlitten gesetzt und einfach hinterher gezogen. Beliebtes Ausflugsziel ist auch der Rodelhang in Ruhla, in der Nähe der Sprungschanze. Nicht zu verfehlen!

Tipp 3: Die Ruhlaer Skihütte

Außenansicht der Ruhlaer Skihütte im Schnee

Die Ruhlaer Skihütte

Die Ruhlaer Skihütte ist Sommer wie Winter einen Ausflug wert! Die urige Hütte lädt zum Verweilen ein und als ich eingekehrt bin, wurde mir ein Platz an einem großen Tisch mit gleich mehreren Ausflüglern angeboten. Hier herrscht volles Haus und gute Stimmung am Wochenende.

Urige Stimmung in der Ruhlaer Skihütte

Die Ruhlaer Skihütte

Die Küche ist deftig und lecker, die Wände erzählen Geschichten von Mensch und Tier im Thüringer Wald.

Tipp 4: Greifenwarte – die Falknerei am Rennsteig

Ebenfalls ein Erlebnis für die ganze Familie ist die Falknerei am Rennsteig, die sich direkt neben der Ruhlaer Skihütte befindet. Dienstag bis Sonntag findet hier immer um 15 Uhr eine tolle Vogelflugshow statt, die auch im Winter die Besucher anlockt! Adler, Falken, Bussarde, Eulen und Geier – diese beeindruckenden Vögel bringen alle zum Staunen.

Tipp 5: Die Drachenschlucht bei Eisenach

Eingang zur Drachenschlucht bei Eisenach

Eingang zur Drachenschlucht bei Eisenach

Ca. 20 Auto-Minuten von Ruhla entfernt befindet sich eine sagenumwobene Klamm, ebenfalls am Rennsteig – die Drachenschlucht. Auf 3 km Wanderweg, über Gitter und Stege, durch Engstellen ganz nah am Fels vorbei, kann man sich auf Drachensuche begeben.

Durchatmen in der Drachenschlucht

Die Drachenschlucht

Statt Drachen habe ich wundervolle Eiszapfen-Formationen vorgefunden, die von Felswänden hängen, über pastellfarbenes Moos wachsen und schließlich in den glucksenden, rauschenden Bach unter meinen Füßen tropften. Eine tolle Geräuschkulisse und ein wunderbarer Duft! Am besten lassen sie sich bei geschlossenen Augen genießen.

Tipp 6: „zucker + zimt“ – Bio Café in Eisenachs Zentrum

Bio Café Zucker und Zimt in Eisenach

Bio Café „zucker + zimt“ in Eisenach

Wer ganz bewusst Wellness genießt und seinem Körper etwas Gutes tun möchte, der ist im Bio-Café „zucker + zimt“ bestens aufgehoben. Nicht nur Bio, sondern auch Regionalität steht hier an erster Stelle – mit hochwertigen Erzeugnissen aus ökologischer Landwirtschaft. Zum Beispiel das „Thüringer Landei“ in vielfältigen Variationen, Ziegenkäse aus Creuzburg, Brot und Brötchen vom Traditionsbäcker aus Eisenach oder der „Rosenwunder-Tee“ zu Ehren der Heiligen Elisabeth aus dem Tee-Eck in Eisenach.

Ziegenkäse im Zucker und Zimt

Ziegenkäse im „zucker + zimt“

Rosenwundertee im Zucker und Zimt Eisenach

Rosenwundertee im „zucker + zimt“

Die Küche ist vegetarisch, vegan, glutenfrei, herzhaft und süß – so, wie ich es mir als Gast wünsche! Und dabei sowohl traditionell, als auch modern. Von Spitzkohlsuppe bis zur Marokkanischen Hähnchenpfanne ist für jeden Geschmack etwas dabei. Super lecker!

Mein Fazit?

Der Winter im Thüringer Wald hat mich verzaubert! Ich kann den nächsten Schnee gar nicht abwarten und freue mich jetzt schon auf eine kleine Auszeit mit meiner ganz persönlichen Waldwellness im Winter-Wunder-Wald!

TIPPS FÜR DEINE URLAUBSPLANUNG AUF THUERINGEN-ENTDECKEN.DE
×
Social Media der Autoren
  • instagram
    Instagram photo by julie travels ✏ • Jan 27, 2017 at 3:22pm UTC
    See this Instagram photo by @julies_travelblog • 124 likes
  • instagram
    Instagram photo by julie travels ✏ • Feb 3, 2017 at 10:21pm UTC
    See this Instagram photo by @julies_travelblog • 112 likes
  • instagram
    Instagram photo by julie travels ✏ • Jan 15, 2017 at 9:43pm UTC
    See this Instagram photo by @julies_travelblog • 121 likes
  • instagram
    Instagram photo by julie travels ✏ • Jan 13, 2017 at 5:07pm UTC
    See this Instagram photo by @julies_travelblog • 130 likes
  • instagram
    Instagram photo by julie travels ✏ • Jan 14, 2017 at 1:02pm UTC
    See this Instagram photo by @julies_travelblog • 99 likes
  • instagram
    Instagram photo by julie travels ✏ • Jan 14, 2017 at 3:58pm UTC
    See this Instagram photo by @julies_travelblog • 78 likes

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dieses Projekt wird von der Europäischen Union (EFRE) und dem Freistaat Thüringen (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft) kofinanziert.

Logo des Freistaats Thüringen
Logo der EFRE
Logo der EU

Dieses Projekt wird von der Europäischen Union (EFRE) und dem Freistaat Thüringen (Thüringer Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft) kofinanziert.

Logo der EFRE
Logo der EU
#deinThüringen