Projektbeteiligte

Himmelsburg 2021

Das Projekt "Himmelsburg" ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit von Wissenschaftlern, Musikern, Architekten, Kreativen, Technikern und Touristikern. Nur gemeinsam konnte das Projekt ein Erfolg werden und die internationale Roadshow der Himmelsburg auf den Weg gebracht werden.

Wir bedanken uns bei...

 

Wissenschaftliche Betreuung

Florian Scharfe, Jörg Arnold, Dr. Anselm Hartinger

Visuelle Rekonstruktion

Prof. Rolf Kruse, Luzius Koelling – Invirt GmbH, Fachhochschule Erfurt

Auralisation

Prof. Dr. Stefan Weinzierl, Dr. Christoph Böhm (Moll Akustik), Tobias Kirchner (K5 Akustik), David Ackermann – Technische Universität Berlin

Einspielung Kantate

Cantus Thuringia & Capella

(Anna Kellnhofer, Franziska Eberhardt, Christoph Dittmar, Stefan Kunath, Benjamin Glaubitz, Alexander Bischoff, Clemens Heidrich, Oliver Luhn, Silvia Müller, Irina Kisselova, Johannes Platz, Gundula Mantu, Olaf Reimers, Dietrich Haböck, Bernhard Klapprott)

Containerbau und -gestaltung & Technik

H2F, FAIRNET Lagerraum3, CODA, ROOM

Inhaltliche Unterstützung

Klassik Stiftung Weimar

Idee

Christoph Drescher

Produktion

Thüringer Tourismus GmbH und Thüringer Bachwochen e.V.

Himmelsburg auf Festivaltour

Einmal die Himmelsburg betreten und den Weimarer Kantaten lauschen? Hier gibt es die Festivals im Überblick, auf welchen die VR-Version der Himmelsburg erlebbar ist.

 


Hat euch der Artikel gefallen?

nicht_veroeffentlichen,kampagne_himmelsburg